Raspberry Pi

So, nun ist er endlich bestellt… Noch 12 „kurze“ Wochen, dann sollte er geliefert werden… Na mal schaun wie sich das „Ding“ im Alltag so macht als alternative Linux-Workstation. Vielleicht kann man ja auch noch nen zweiten bestellen und ein kleines Cluster aufmachen 😉 aber erstmal abwarten was der erste so bringt. Gehäuse habe ich auch gleich mitgeordert, nur die SD-Karte und das Netzteil muss ich dann noch organisieren.

KategorienIT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 − 10 =